Karma is only a bitch, if you are – über Seelenmelodie & Yogakissen

Manchmal entstehen aus einer kleinen Idee heraus, wunderbare grosse Dinge. So ließ mich der Gedanke einen Ort für Mamis/Frauen zu schaffen, an dem ausschließlich das eigene Sein im Mittelpunkt steht, schlicht weg nicht mehr los. Ohne Bewertungen, ohne Schubladendenken. Gegenseitige Unterstützung, ehrlicher Austausch

“Advent – die besinnliche & ruhige Zeit des Jahres” oder “Mami dreht am Rad!”

Weihnachtszeit, die schönste Zeit des Jahres. Himmlische Kekse, festliche Lichter, der Duft von Glühwein und gebrannten Mandeln. Last Christmas in Endlosschleife, fröhliche Christkindlmärkte. Doch die Vorweihnachtszeit kann auch schnell im Horror enden. Und vor allem Mamis an ihre Grenzen bringen! 

“Die Sache mit der Selbstliebe” oder “Ich sitze !!NACKT!! vorm Spiegel!”

“Hey, das Leben ist zu kurz für irgendwann!”, immerhin bin ich noch lange nicht an meinem persönlichen Ziel angekommen. Ja, das Ding mit der Selbstliebe, hats schon in sich!  Klar mag ich mich gerne! Zumindest an den meisten Tagen…. Ausser vielleicht nach

Familienwochenende in der Therme oder Alfonso, das Schicksal und ich (Vorsicht hot! )

.

Gesichtskuren, wohltuende kosmetische Körperbehandlungen, Ganzkörpermassagen. Strike – ich bin im Paradies gelandet! So ein Familienwochenende im Thermenhotel ist halt schon was Feines. Nicht zu vergessen, die fast durchgängige Kinderbetreuung – WUHUUUU ich kann die Freiheit schon förmlich riechen. 

Manchmal muss man erst vom Weg abkommen, um den richtigen Weg zu finden / Mama-Auszeit Korfu – Teil 1

Es müssen nicht immer, auf den ersten Blick weltbewegende Dinge sein, die uns an unsere Grenzen bringen. Einem den Boden unter den Füßen wegreißen. Oder einem schlichtweg verzweifeln lassen. So wie es nicht nur schwarz oder weiß gibt, sind wir nicht immer